Zur Navigation


Wellness - einfach mal die Seele baumeln lassen

Lassen Sie sich verwöhnen. Spüren Sie, wie gut es tut, nach dem Training zu entspannen. Schalten Sie vom Alltag ab und gönnen Sie sich entspannte Minuten in unseren Relax- Bereichen mit Dachsauna, Kräutersauna, Dampfsauna, Infrarotsauna, Terpedarium (Raum mit warmen Steinliegeflächen) und stilvollem Ruheraum.
 
Tanken Sie Kraft und holen Sie sich das, was Sie verdient haben: Ruhe und Entspannung pur

Finnische Dachsauna

Nach einer gründlichen Dusche geht‘s los. Nun heißt, es 8 bis 20 Minuten schwitzen und relaxen – meist in der finnischen „Schwitzstube“. Typisch für diese traditionelle Saunaform ist die hohe Temperatur zwischen 75 und 100 °C bei einer eher geringen Luftfeuchtigkeit von 10 bis 30 %.

Schwitzen ist gesund. In der Sauna wird die Körpertemperatur passiv erhöht. Es entsteht eine Art Heilfieber, das Krankheitserreger abtötet. Mit der Schweißproduktion verlassen Giftstoffe und Schlacken den Körper. Dieser positive Effekt wird durch Aufgüsse verstärkt. Die Luftfeuchtigkeit steigt, ein zusätzlicher Hitzeeffekt entsteht.

Kräutersauna

Hier handelt es sich um eine kreislaufschonende Saunavariante mit einer Raumtemperatur von ca. 65 Grad. Beheizt wird die Sauna durch einen Speckstein-Sauna-Ofen in dem sich ein Topf mit angenehm duftendem Kräutersud befindet.
Vor dem Saunagang duschen, danach ca. 2 Minuten an die frische Luft. Anschließend bietet sich eine Kaltwasseranwendung im Kneipp-Becken oder eine Dusche an.

Infrarot - Kabine

Die Infrarotwärme wird mit Infrarotstrahlen erzeugt. Diese dringt bis zu 4 cm tief in das Gewebe ein und wird bis zu 90% vom Körper absorbiert und erwärmt somit den Körper von innen.

Sie kann bei regelmäßiger Anwendung:

  • das Immunsystem stärken
  • die Durchblutung erhöhen und den Stoffwechsel verbessern
  • Verspannungen lösen und Rückenschmerzen lindern
  • durch intensives Schwitzen die Entschlackung und Entgiftung des Körpers fördern und somit zur Gewichtsabnahme beitragen
  • die Behandlung von Hautkrankheiten positiv beeinflussen
  • Ein Aufenthalt in der Infrarotkabine entspricht in seiner Wirkung einem leichten Herzkreislauf-Ausdauertraining
Tepidarium

Warme Kacheln und eine Raumtemperatur von 30 bis 40°C laden dazu ein, sich fallen zu lassen und mit allen Sinnen zu genießen, ohne dass der Kreislauf belastet wird. Spezielle Farblampen und leise Entspannungsmusik unterstreichen die positive Wirkung.

Dampfbad

Wärmstens zu empfehlen für Menschen mit trockener Haut. Hier herrscht nahezu tropisches Klima: 50°C und über 90% Luftfeuchtigkeit. Die Poren öffnen sich und füllen ihre Feuchtigkeitsdepots. Der Dampf frischt die Hautzellen unangenehmes Hautspannen wird einfach weggezaubert.

Dachterrasse

Ein weiteres Highlight unserer Saunalandschaft ist die Dachterasse, auf der sich auch die finnische Sauna befindet. Von Blicken von außen geschützt, hat man einen wunderschönen Rundum-Blick in die Umgebung von Walding. Genießen Sie im Sommer Sonnenbäder und  Freiluft-Kneippanwendungen neben unserem Steingarten oder Schneeabreibungen im Winter.

Follow us

Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook